browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Carlsbad Caverns | New Mexico Unser letzter Stopp auf unserer diesjährigen Rundreise sind die Carlsbad Caverns in New Mexico.

Posted by on 9. Oktober 2016

 

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

Da sind sie wieder: Meine geliebten Kakteen, Yuccas und Sotol, aus dem ein leckerer Schnaps hergestellt wird, ähnlich dem Tequilla.

carlsbad-caverns-new-mexico

Panorama: Christine Lisse

Es führt nur eine schmale Straße in die Berge hinauf. In vielen Kurven windet sich die Straße den Berg herauf.

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

Am Ankunftstag schaffen wir es abends noch bis ins Amphitheater, das sich vor dem natürlichen Eingang zur Höhle befindet. Zum Bat Flight sind die Sitzreihen natürlich gefüllt. Wir sitzen ganz oben und warten auf das Spektakel.

Wir sind nämlich wegen der Mexikanischen Bulldoggfledermaus (Tadarida brasiliensis) hier her gekommen. Zwischen Mitte April bis Mitte Oktober bewohnen die Tiere eine Höhle der Carlsbad Höhlen, von denen es wahrscheinlich um die 118 Stück gibt. So genau ist das Höhlensystem noch nicht erforscht. Man vermutet, das dies erst in ca. 100 Jahren geschafft sein wird. Dieses Jahr bewohnten ungefähr 300.000 Fledermäuse die Höhle. Pünktlich nach Sonnenuntergang fliegen sie in vielen Wellen aus der Höhle. Das ist unglaublich. Die Menschen sind total leise und man hört nur das Flapflap der Flügel.

Fotografieren und filmen ist im Theater heutzutage streng verboten, aber ich habe diese Aufnahme von 2005 bei YouTube gefunden. Die Flugrichtung ist vom Wind abhängig, deshalb fliegen die Tiere bei unserem Besuch direkt über unsere Köpfe hinweg.

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

Am nächsten Tag bleiben die Hunde zuhause, damit wir das Visitor Center und die Umgebung ausgiebigst erkunden können. Es gibt zwei interessante Filme über das Höhlensystem sowie über das Leben der Indianer, die früher dieses Gebiet besiedelten. Zudem finden wir ein Modell der Höhle und viele weitere interessante Ausstellungen.

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

Wir wandern zum natürlichen Eingang der Höhle. Hier geht es auf 1.25 Meilen auf einem geteerten Weg in den Bauch der Schauhöhle. Wer diesen Weg nicht auf sich nehmen will oder kann, darf mit dem Aufzug im Visitor Center einfahren.

Nachdem wir den Film sowie einige Bilder gesehen haben, verzichten wir auf einen Besuch in der Tropfsteinhöhle. Dazu muss ich anmerken, dass wir 2 Wochen früher in der farbigen Luray Caverns gewesen sind. Dies ist die schönste Höhle, die wir jemals gesehen haben und  im Moment nicht zu toppen.

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

Pünktlich zum Sonnenuntergang fahren wir wieder auf den Berg.

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

Diesmal gehen wir allerdings nicht ins Amphitheater, sondern bleiben oben beim Visitor Center auf dem Parkplatz. Schon oft habe ich ziemlich erfolglos versucht, einzelne Fledermäuse zu fotografieren. Diesmal sollte es bei der Menge an Tieren möglich sein.

An beiden Kameras ist der Blitz ausgeschaltet, wir benutzen ein Weitwinkel- sowie ein Teleobjektiv. Die Fledermäuse sind hier schon sehr weit oben, so dass sie durch uns nicht gestört werden. Die Windrichtung ist ähnlich wie gestern Abend, also sollten die Tiere über uns hinweg fliegen.

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

Den Sonnenuntergang können wir von unserer Position nicht fotografieren, aber es entwickelt sich ein wunderschöner kräftiger Venusgürtel.

So sieht das Ergebnis aus:

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

 

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

 

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

 

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

 

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

 

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

 

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

 

carlsbad-caverns-new-mexico

Foto: Christine Lisse

 

carlsbad caverns new mexico

Foto: Christine Lisse

Informationen über die Carlsbad Caverns:

Adresse: 

Carlsbad Caverns National Park
727 Carlsbad Caverns Highway
Carlsbad, New Mexico 88220

Außer an Thanksgiving, Weihnachten und Neujahr ist die Höhle zu folgenden Zeiten zu besichtigen (Stand 2016):

Während der Sommermonate von Memorial Day bis Labor Day ist das Visitor Center von 8 am bis 7 pm geöffnet.

Der natürliche Eingang ist morgens ab 8 Uhr geöffnet, ebenso fahren die Aufzüge ab dieser Zeit.

Die Zeiten für die letzte Tour sind im Visitor Center angeschrieben, genauso wie der Beginn des Bat Flight Programms.

Außerhalb der Sommermonate ist das Visitor Center von 8 am und 5 pm offen.

2 Responses to Carlsbad Caverns | New Mexico Unser letzter Stopp auf unserer diesjährigen Rundreise sind die Carlsbad Caverns in New Mexico.

  1. Gil Schulte

    Wieder ein toller Bericht von Eurer schönen Rundreise.
    Uns besuchen abends täglich Fledermäuse. Sie bunkern immer Wasser aus unserem Jacuzzi.
    Es sind wirklich faszinierende Tiere.
    Grüße aus Merida
    Gil

    • Debby & Faya

      Hallo Gil,

      das würde mir gefallen, wenn die Fledermäuse so dicht auf das Grundstück kommen.

      Liebe Grüße zurück nach Mexico
      Christine, Peter und die Schnauzerinnen